Wettbewerb Enercity

Die Stadtwerke Hannover möchten Ihre vorhandenen Gebäude, die mit einer Büronutzung belegt sind, mit einem neuen Raumkonzept beleben. Unser Wettbewerbsbeitrag sieht folgende charakteristischen Merkmale vor:



• Schaffung von offenen, aber geschützten Arbeitsplätzen



• Abschirmung der Arbeitsplätze von den Bewegungsflächen durch raumteilende Glaswände, teilweise Sichtschutzelemente mit schallabsorbierenden Lamellen



• Orientierung der Arbeitsplätze zur Fensterseite, temporär genutzte Arbeitsplätze und kommunikativer Bereich in der Mittelzone

• Treffpunkte an zentralen Anlaufstellen mit Kopierer, Drucker und Faxgerät, Kaffeeautomat, privaten Schließfächern



• Räumliche Gestaltung und Möblierung für spontane und situative Kommunikation



Auftraggeber:

Stadtwerke Hannover AG

Stiftstr. 12

30159 Hannover



Bearbeitung: 2010

Umbaufläche: ca. 550 m²