Haus der Jugend

Das Haus der Jugend als ehemaliges Rathaus der Stadt Langenhagen musste aus Brandschutzgründen saniert werden. Auf Grund der historischen Bedeutung des Gebäudes wurde bei der energetischen Sanierung darauf Wert gelegt, dass die typischen Gestaltungselemente in der Fassade und dem Dach aufgenommen bzw. wieder hergestellt wurden. Der alte Ratssaal wurde als Theatersaal für das Jugendzentrum umgebaut.

 

 

Auftraggeber:
Stadt Langenhagen

Marktplatz 1

30853 Langenhagen


Leistungsphasen: 1 bis 9 HOAI (1. Bauabschnitt)
Bauzeit: 2013 - 2014

Umbaufläche: ca. 800 m²